Fünf Freunde – Für alle Fälle

Eine neue Detektivgeneration begibt sich auf Verbrecherjagd: Die Kinder der einstigen „Fünf Freunde“ sind die Hauptfiguren dieser neuen Animationsserie: Jo, Max, Allie und Dylan. Zusammen mit Hund Timmy haben sie sich in Tante Georges altem Haus an der Küste versammelt, um dort gemeinsam ihre Ferien zu verbringen. Im Team lösen die fünf ähnlich mysteriöse Rätsel wie einst ihre Eltern – nur mit moderneren Hilfsmitteln.

Falcongate ist ein kleiner idyllisch gelegener Küstenort. Jahrhunderte alte Steinhäuser schmiegen sich an die bewaldeten Hügel, das Flussufer und die Küste. Die fünf Freunde Jo, Max, Allie, Dylan und Timmy der Hund verbringen hier ihre Ferien und stellen fest, dass die Ruhe oft nur Fassade ist. Denn auf den idyllischen vor dem Ort gelegenen Inselchen tummeln sich nicht nur brütende Seevögel. Auch so mancher Verbrecher hat erkannt, dass man sich hier gut vor der Polizei verstecken und zum Beispiel ein illegales DVD-Kopierwerk auf die Beine stellen kann. Aber egal, ob ihnen Leute verdächtig vorkommen, Explosionen den Meeresgrund erschüttern oder Hacker die digitale Welt von Falcongate bedrohen, die fünf Hobby-Detektive haben immer viel zu tun und Langeweile ist für die Freunde ein Fremdwort.Und sie ruhen nicht eher, bis auch noch der letzte Ganove sicher hinter Schloss und Riegel gebracht wurde.

Du möchtest diese Serie wieder auf Junior sehen? Dann schreib uns!

Kein Abenteuer ist ihnen zu aufregend, kein Verbrecher zu schlau! Die fünf Freunde - Kinder der berühmten fünf Freunde von Enid Blyton - besuchen Jo und ihre Mutter George in Falcongate. So idyllisch der kleine Ort wirkt, so dunkel sind seine Verbrechen. Aber wenn Jo, Allie, Dylan und Max mit ihrem Hund Timmy die Fährte aufnehmen, bleibt kein Krimineller auf freiem Fuß. Kennst du dich aus mit den spannenden Fällen der fünf Freunde? Dann mach mit beim Quiz zur Serie!

001_084_0026

1) Wie heißt die reiche Familie in Falcongate?

Question_14
2) Was kann Allie bei einem Talentwettbewerb nicht wirklich gut?

Question_08
3) Wie heißen die berühmten Eltern der modernen fünf Freunde?

Question_01
4) Wie heißt der Besitzer der Minigolf-Bahn in Falcongate?

Question_13
5) Wie heißt der kleine Ort, wo Tante George wohnt?

Question_06
6) Wann setzt Hund Timmy seinen unwiderstehlichen Hundeblick auf?

Question_03a
7) Wie heißt Allies beste Freundin?

Question_11
8) Wohin reisen die fünf Freunde mit Allies Eltern?

Question_12

Originaltitel

Famous Five – On the Case

Produktionsland

Frankreich, Großbritannien

Produktionsjahr

2007

Technik

Zeichentrick

Format

26 x 22 Minuten

Die Schriftstellerin Enid Blyton

Die „Mutter“ der Fünf Freunde ist die britische Schriftstellerin Enid Mary Blyton, meist nur Enid Blyton genannt. Von ihr stammen nicht nur die Fünf Freunde, nein, über 700 Romane – darunter auch die Serie Hanni und Nanni – und 2000 Kurzgeschichten umfasst das Werk der 1897 geborenen Autorin, die bis 1968 lebte. Sie hatte schon in ihrem erlernten Beruf als Kindergärtnerin ihre selbstverfassten Geschichten begeisterten Kindern vorgelesen.

 

Die Handschrift der Schriftstellerin Enid Blyton:

Enidblytonsig.

„Lots of Love from Enid Blyton“ („Alles Liebe von Enid Blyton“)

Bildquelle: wikimedia commons, User: Tony in Devon

 

Fünf Freunde – Fünf Jahrzehnte

800px-Bookshelf_of_Enid_Blyton_works

Bildquelle: wikimedia commons, User: Magnus Manske

 

Enid Blyton schrieb bis fast an ihr Lebensende an der Serie „Fünf Freunde“. Doch auch heute, fast 50 Jahre nach ihrem Tod, erscheinen noch immer neue Abenteuer der Fünf. Wie kann das sein? Nun, es schreiben immer andere Autoren neue Fünf Freunde– Bücher und führen die Serie immer weiter fort.

Zuerst war es die deutsche Schriftstellerin Brigitte Blobel, die zwei weitere Abenteuer beisteuerte, dann setzte viele Jahre lang der Franzose Claude Voilier die Reihe fort, und heute schreibt wieder eine Deutsche namens Sarah Bosse immer neue Bücher.

 

Fünf Freunde auf der Leinwand

Die Abenteuer der Fünf Freunde gibt es nicht nur als Bücher und im Fernsehen. Auch mehr als 120 Hörspielfolgen gibt es, und vor wenigen Jahren kam auch ein Fünf-Freunde– Film in die deutschen Kinos, der bis heute noch Teil 2,3 und 4 nach sich zog. Den Hund Timmy spielte übrigens ein Collie namens Coffey, hier auf dem roten Teppich bei der Premiere des Films im Jahr 2012:

568px-Timmy_(Famous_Five_-_Fünf_Freunde_2012)

Bildquelle: wikimedia commons, User: Soenke Rahn

 

Fünf Freunde live on stage

Den 100. Geburtstag „ihrer“ schreibenden Nationalheldin Enid Blyton feierten die Briten im Jahre 1997 auf ganz besondere Weise: Mit einem Fünf Freunde (die im englischen Original Famous Five heißen) Musical.  Mit dabei: Jon Lee von der späteren Teenie- Kultband S Club 7.

S_Club_7

Bildquelle: wikimedia commons